Häufige Fragen - Unsere Antworten

Telefon: 030 431 93 64
E-Mail:

Unsere Besuchszeiten in der Geschäftsstelle:
Dienstag 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag 09:00 Uhr -12:00 Uhr

Unsere Antworten zu den meist gestellten Fragen zur Corona-Pandemie

Wählen Sie ihre Frage aus, die Antwort wird dann eingeblendet

Wann geht es mit dem gewohnten Sport wieder los?

Gemäß Pressekonferenz der Bundesregierung vom 15.04.2020 erfolgt aktuell eine stufenweise Lockerung der durch die Corona-Pandemie angeordeten Betriebsschließungen und Kontaktbeschränkungen; vorgegeben durch die Regierung.


Die Sport- und Fitnessbranche ist in dieser ersten Stufe der Lockerungen nicht enthalten.


Die nächsten Schritte bzw. Lockerungen will die Bundesregierung erst wieder nach dem 03.05.2020 unter Berücksichtigung der Entwicklung der Infektionszahlen bekannt geben.
Der Landessportbund arbeitet bereits in enger Zusammenarbeit mit dem Senat und der Unterstützung der Sportvereine an einem Sicherheits-Hygiene-Konzept, um eine möglichst baldige Öffnung der Sportstätten zu unterstützen.

Darf ich meinen Vereinsbeitrag einbehalten / zurückfordern, weil mein Sportkurs längere Zeit nicht stattfindet?

Dies ist gemäß Vereinsrecht nicht erlaubt, siehe dazu Auszug von der Internetseite des Landessportbundes: LSB-Berlin

Darf ich meinen Vereinsbeitrag einbehalten / zurückfordern, weil mein Sportkurs längere Zeit nicht stattfindet?

Dies ist gemäß Vereinsrecht nicht erlaubt, siehe dazu Auszug von der Internetseite des Landessportbundes.

Kann ich meine Mitgliedschaft in eine ruhende Mitgliedschaft umwandeln?

Der GST Beweggrund e.V. bietet in seiner Satzung keine "ruhende Mitgliedschaft" an. Diese Form der Mitgliedschaft gibt es lt. allgemeinem Vereinsrecht auch nicht.

Was muss ich bei meiner Reha-Verordnung beachten, wenn diese in der aktuellen Situation oder kurz danach "abläuft"?

Die meisten Krankenkassen verlängern die Verordnungen durch die aktuelle Situation problemlos auf Anfrage. Bitte setzen Sie sich zur Klärung direkt mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung.

Wie kann ich mich in der Zwischenzeit fit halten?

Wir haben für unsere Mitglieder wechselnde Online-Sportprogramme und Tanz-Lehrvideos erstellt - ganz einfach zu finden auf der Startseite unserer Internetseite - so dass Sie auch in dieser Zeit einen sportlichen Ausgleich finden.

Wie erfahre ich, wann es mit den Kursen weitergeht?

Wir informieren unsere Mitglieder - da das zentralste Medium - immer zuerst und zeitnah über E-Mails (sofern bekannt). Desweiteren informiert unsere Internetseite.

Bitte hier regelmäßig nachschauen...

Allgemeine Fragen

Wählen Sie ihre Frage aus, die Antwort wird dann eingeblendet.

Muss ich bei Ihnen eine Mitgliedschaft eingehen um Sportkurse besuchen zu können?

Ja. Die Beiträge können Sie hier einsehen.

Wie sind die Kündigungsfristen?

Unsere Kündigungsfrist muss laut Satzung einen Monat zum Quartalsende schriftlich in unserer Geschäftsstelle eingehen. Diese können Sie per Post, Email oder Fax an uns senden. Möchten Sie z.B. zum Ende des 2. Quartals kündigen (April-Juni), muss die Kündigung bis spätestens 31.05. bei uns eingehen.

Wie läuft das mit dem Reha-Sport? Wo muss ich mich, wie anmelden, was brauche ich dazu?

Sie benötigen zunächst einen Antrag auf eine ambulante Rehabilitationsmaßnahme (Formblatt 56), der vollständig von Ihrem Arzt für Rehabilitationssport ausgefüllt ist. Diesen lassen Sie sich von Ihrer Krankenkasse bewilligen. Anschließend wenden Sie sich an unsere Geschäftsstelle um das weitere Prozedere zu besprechen.

Ab welchem Alter darf mein Kind an einem Schwimmkurs teilnehmen?
Muss ein Elternteil mit in das Wasser?

Ihr Kind muss das fünfte Lebensjahr erreicht haben. Sowohl im Robben-, als auch Seepferdchen-Kurs wird das Kind von einem Elternteil ins Wasserbecken begleitet.

Kann ich bei Ihnen Probestunden für Sportkurse vereinbaren?

Bei allen Kursen, außer den Kinder-Schwimmkursen, besteht die Möglichkeit eine Probestunde zu vereinbaren.

Wie lange muss/kann ich mein Kind bei einem Sportkurs begleiten?

In unseren Kinder-Kursen turnen die Kids bereits ab 3 Jahren allein. Bis zum 3. Lebensjahr (Eltern-Kind-Turnen) und in unseren Kinder-Schwimmkursen (Robben- und Seepferdchen) dient der Sport jedoch dem gemeinsamen Bewegungserleben.

Wer berät mich bei der Wahl meines Sportkurses?

Bei der richtigen Wahl Ihres Sportkurses hilft Ihnen zunächst das Team unserer Geschäftsstelle, unsere Übungsleiter in der Probestunde oder auch Ihr zuständiger Arzt.

Wie sind Ihre Zahlungsmöglichkeiten?

Wir ziehen die Mitgliedsbeiträge einmal im Quartal – Ausnahme Koronarsport (monatlich) von Ihrem Konto ein.

Wann sind die Mitarbeiter in der Geschäftsstelle erreichbar?

Wir sind täglich telefonisch erreichbar, jedoch häufig in Sitzungen, Kundengesprächen, oder mit anderen Arbeitsvorgängen beschäftigt, die nicht unterbrochen werden können. Deshalb ist ein Anrufbeantworter geschaltet. Natürlich werden wir Sie schnellstmöglich zurückrufen, wenn Sie uns eine Nachricht mit Ihrer Telefonnummer und Ihrer Erreichbarkeit hinterlassen.

Gern können Sie uns auch dienstags von 14-17 Uhr und freitags von 9-12 Uhr in unserer Geschäftsstelle aufsuchen.