Power durch Partner

Wir bauen auf die Zusammenarbeit, die Förderung, Hilfe und das Vertrauen unserer Kooperationspartner, unserer Sportfachverbandes und der Deutschen Klassenlotterie

Der BTFB (Berliner Freizeit-und Gesundhheitssportbund) ist seit unserer Gründung unser Fachverband. Über ihn sind wir beim Landessportbund Berlin und dem Deutschen Olympischen Sportbund organisiert und versichert. Der BTFB bildet unsere Trainer zu Übungsleitern mit verschiedenen Schwerpunktlizenzen aus und bietet eine Vielzahl von Fortbildungsveranstaltungen, die wir auch im Team besuchen. Er zertifiziert unsere Gesundheitssportkurse mit dem Qualitätssiegel Sport Pro Gesundheit, sorgt für die Meldung bei den Krankenkassen und unterstützt finanziell unsere Projektarbeiten.

Der LSB Berlin steht uns mit seinen Förderprogrammen zur Finanzierung von Sportprojekten und den Aufbau neuer Kurse, in Rechtsfragen und bei der Betreuung von jungen Mitarbeitern im Freiwilligen Sozialen Jahr zur Seite.

Über ihn erhalten wir Zuschüsse zu den Honoraren und Gehältern unserer Trainer und Mitarbeiter.

Alle finanziellen Zuwendungen erhält der organisierte Sport von der Deutschen Klassenlotterie. Bei Ihrem Vorstand, Frau Dr. Ursula Bless, konnten wir uns 2013 bei einem Journalistenbesuch, der dem Aufzeigen der Wachstumsmöglichkeiten unseres Vereins durch die Lottogelder diente, bedanken.

Zu unseren Kooperationspartnern gehört das Haus Conradshöhe, die Medical Park Klink Berlin Humboldtmühle und der Johanniter Stift in Tegel. In ihren Räumlichkeiten finden neben den Sportstätten des Bezirksamtes Reinickendorf unsere Sportkurse statt, die meisten davon auf dem Gelände des Hauses Conradshöhe. Hier ist die Verbindung seit 1997 stetig gewachsen und hat sich in den letzten Jahren durch den von uns durchgeführten Betriebssport noch mehr gefestigt.