GrenzenloserSport

Mit dem Projekt GrenzenloserSport leistet der GST Beweggrund e.V. in Reinickendorf seit Januar 2016 seinen Beitrag zur Flüchtlingshilfe.

Ziel des Vereins ist es Kindern und Jugendlichen die Chance zu bieten, Sport zu treiben und selbst die deutsche Sportkultur kennenlernen zu dürfen. Im Laufe eines knappen Jahres konnten wir auf die Weise erfolgreich zur Integration von Kindern und Jugendlichen aus Afghanistan, Eritrea, Palästina, Vietnam, Irak, Iran, Syrien und Moldawien beitragen.

Dies verdanken wir nicht zuletzt der finanziellen Hilfe unserer Mitglieder, denn eine Mitgliedschaft ist nicht kostenfrei.

Die Durchführung und der weitere Erfolg des Projektes werden auch in Zukunft dieser Unterstützung bedürfen.

Wir freuen uns auch über Ihr Interesse und Ihre Hilfe. 

Es gibt zwei mögliche Varianten den Grenzenlosen Sport zu unterstützen:

  1. Gehen sie eine Patenschaft ein und ermöglichen sie einem Kind oder Jugendlichen für mindestens 1. Quartal den Sport in unserem Verein.

  2. Sie können den Grenzenlosen Sport auch ganz einfach direkt in ihrem Sportkurs unterstützen, denn in allen unseren Sportstätten finden sie Sammeldosen für den Grenzenlosen Sport vor.

Zurück